So wirken Rot, Blau und Co auf unser Gemüt

Farben beeinflussen die Stimmung der Menschen


Wer sich der Wirkung seiner Wunschfarbe für die Wand sicher sein will, findet bei den Farbexperten von Alpina Hilfe. Mit ihrem großen Angebot lässt sich die gewünschte Raumwirkung zu Hause spielend in die Tat umsetzen. Das Schöne dabei: Durch die entsprechende Farbauswahl werden die einzelnen Wohnbereiche effektiver genutzt und das Wohlbefinden der Hausbewohner wird unterstützt. Um sich rundum fit zu fühlen, ist unter anderem ein gesunder Schlaf essentiell. Die Frische der Farbe Grün kann vitalisierend, aber auch beruhigend wirken und eignet sich daher wunderbar für das Schlafzimmer oder andere Relaxzonen. Lebendig und anregend wird das Ambiente mit einem strahlenden Gelbton. Die kommunikative, helle Farbe macht sich daher beispielsweise gut in Küchen. Ruft anschließend die Arbeit, sind Konzentration und Ruhe gefragt. Kühle Blautöne geben dem Raum Tiefe und unterstützen den Denkprozess. Unsere freie Zeit verbringen wir gern im Wohnzimmer, dem zumeist eindrucksvollsten Raum im Haus. Soll es dort elegant und zugleich sinnlich sein, bieten sich ein Violett oder ein Rotton an. Wessen Herz für den klaren Stil schlägt, sollte stattdessen zu Grau oder Weiß greifen. Mehr unter www.alpina-farben.de. (Text und Foto: epr/Alpina)