„My home is my castle"

In die eigenen vier Wände investieren – Der gewinnsichere Anlagetipp


Fenster, die sich bei Regen schließen und iPod-Docking-Stationen am Spiegel: Hochwertig in die eigenen vier Wände zu investieren scheint der Anlage-Tipp en vogue zu sein – doch nur nach guter Beratung im Fachhandel, der durch die EUROBAUSTOFF vernetzt ist. Diese hat sich als Marktführer unter den Fachhandelskooperationen für Baustoffe, Holz und Fliesen durchgesetzt, weil Kunden den persönlichen Kontakt schätzen, wie jeder nachvollziehen kann, der schon einmal in Heimwerkerkluft Rat suchend vor der Produktpalette im Baumarkt stand. Denn Fragen zu Trends und zur Bautechnik beantworten am besten jene, die auch Architekten, Verarbeiter und Planer bedienen. Und was ist in? Vor allem Qualität und ansonsten, was der selbstbewusste Kunde wünscht: Rot in allen Nuancen auf dem Dach, edelengobierte Tondachziegeln, sogar in Schwarz. Aktuell ist weiterhin die Aufsparrendämmung wegen der nächsten EnEV im Jahre 2012. Eine echte Investition ist auch das Bad: Von der Generation 50plus wurde das behindertengerechte Bad um das Kriterium „Was ist bequem?“ erweitert. In den Wohnwelten dominieren Anthrazit, edle Erdtöne und Natürliches. Ein Relief wie geschält ist nach wie vor so „in“ wie der Laminatlook „Holz“. Beim Parkett sind Landhausdielen stark. Mehr unter www.modernisierer.de (Foto und Text: epr/modernisierer.de)