Und es hat clic gemacht

clic as
Anbækvej 111
8450 Hammel
+45 8699 7400

Die hochwertig verarbeiteten Möbel gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Sie sind kombinier- und auch stapelbar. Nutzer stellen sich aus dem Baukastensystem ihr ideales Möbel zusammen, präsentieren oder verbergen ihre Komponenten. Für eine saubere Installation haben alle Möbel eine magnetische Rückseite mit Kabelführung.

Stilvolles Versteckspiel


Ordnung mit Stil – so lässt sich das Wesen der eleganten clic-Serie treffend zusammenfassen. Als clic-Gründer Mike Fabricius sein AV-Möbelprogramm konzipierte, ging es ihm nicht um die Inszenierung von Hifi-Komponenten. Im Gegenteil: Fabricius wollte sie unsichtbar machen. Deshalb verschwinden HiFi-Geräte und Tonträger aller Art bei clic auf Kundenwunsch diskret hinter verschlossenen Türen.

Zurückhaltendes Design


Dank ihrer zurückhaltenden Gestaltung fügen sich die clic-Module harmonisch in jede zeitgenössische Wohnumgebung ein. Dabei bieten sie viele praktische Details. Alle Modelle bilden gemeinsam ein jederzeit erweiterbares System. Eine Vielzahl möglicher Kombinationen lässt genug Spielraum für individuelle Vorlieben und auch bei der Positionierung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Typisch skandinavisch, präsentieren sich alle Kreationen als betont sachliche, überaus elegante und völlig nahtlos wirkende Designobjekte. Keinerlei Knöpfe oder Griffe brechen die glatten Oberflächen auf, Schubladen und Türen verfügen über versteckte Schließmechanismen. Einen hohen Gebrauchswert liefert auch der optionale Schub, der sich zur Gänze öffnen lässt und so den bequemen Zugriff auf die übersichtlich verwahrten CDs, DVDs, Blu-Rays, Lieblingslektüre und Gaumenkitzler ermöglicht.